StartDigitale RahmenSind die digitalen Bilderrahmen von Brookstone besser als die anderen?

Sind die digitalen Bilderrahmen von Brookstone besser als die anderen?

spot_img

Sind die digitalen Bilderrahmen von Brookstone ihr Geld wert?

Die digitalen Bilderrahmen von Brookstone sind ziemlich teuer, wenn man bedenkt, was sie leisten können. Im Vergleich zu anderen Top-Rahmen auf dem Papier scheinen die Rahmen von Brookstone nicht allzu schlecht zu sein - aber die Unterschiede werden deutlich, wenn man sich die Leistung in der Praxis ansieht. Die Rahmen von Brookstone haben eine Menge Probleme, wenn es darum geht, Fotos von verschiedenen Quellen an einen Rahmen zu senden, ihre Rahmen sind nicht besonders langlebig und es gibt keine Webschnittstelle.

Die größte Beschwerde, die diese Rahmen erhalten, ist, dass sie Fotos nicht gut empfangen können. Sie sollen in der Lage sein, Fotos von überall auf der Welt mit der PhotoShare-App zu empfangen - aber es gibt mehrere kritische Probleme. Ein großes Problem tritt auf, wenn mehrere Personen versuchen, von ihren jeweiligen Apps aus Fotos an denselben Rahmen zu senden. Die Fotos werden in der Regel nur von dem Benutzer angezeigt, der sie zuerst gesendet hat, während alle anderen empfangenen Fotos nicht in die Diashows aufgenommen werden.

Auch die Diashows sind nicht besonders vielseitig. Das 16:9-Display passt nicht zu den meisten Fotos, die wir mit unseren Smartphones und Kameras verschicken (sie nehmen in 4:3 und 3:2 auf) - daher müssen die meisten Fotos beschnitten oder eingekreist werden, um sie auf dem Rahmen anzuzeigen. Der Bildschirm wirkt bereits klein, da der Rahmen große Ränder und ein geringes Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse hat.

Das Fehlen eines Web-Dashboards bedeutet, dass diese Rahmen nicht aus der Ferne gesteuert werden können. Dies ist eine Funktion, die dazu beiträgt, dass digitale Bilderrahmen relevant bleiben und sie altersfreundlicher und besser für Familien sind. Mit dem Web-Dashboard können Sie auch die Cloud und den lokalen Speicher für alle angeschlossenen Bilderrahmen einfacher verwalten - so können Sie alle Bilderrahmen der Familie einfacher verwalten.

Es ist die Kombination all dieser Aspekte, die es den digitalen Fotorahmen von Brookstone schwer macht, in diesem Preissegment zu konkurrieren. Für den gleichen Preis können Sie einige der beliebtesten und am besten verarbeiteten Rahmen auf dem Markt für 10-Zoll-Fotorahmen erhalten. Optionen wie der Pix-Star bieten viele der fehlenden Funktionen der Rahmen von Brookstone. Sie sind wohl die besten Rahmen für Familien und ältere Nutzer - aber wir werden sie im nächsten Abschnitt genauer unter die Lupe nehmen.

Wie sind die digitalen Bilderrahmen von Pix-Star und Brookstone im Vergleich?

Die Rahmen von Pix-Star sind preislich sehr ähnlich wie die Rahmen von Brookstone für ihre 10-Zoll-Modelle. Im Gegensatz zu einigen anderen Premium-Rahmen verlangen diese Rahmen keine zusätzlichen versteckten oder wiederkehrenden Abonnementgebühren. Sie erhalten Video- und Audiowiedergabe und können Fotos aus der Ferne an den Rahmen senden. Trotz der ähnlichen Leistung auf dem Papier, sind diese Rahmen in der realen Welt sehr unterschiedlich.

Die Pix-Star-Rahmen bieten eine 2-minütige Videoclip-Wiedergabe, während Brookstone nur 15-Sekunden-Clips anbietet (es gibt auch mehrere Beschwerden, dass der Ton bei Brookstones Rahmen zu leise ist, um praktisch zu sein). Mit der mobilen App von Pix-Star können Sie bis zu 250 Fotos gleichzeitig an mehrere Bilderrahmen senden. Im Vergleich dazu können Sie mit den Brookstone-Rahmen nur 50 Fotos gleichzeitig senden - und es gibt Probleme, wenn mehrere Benutzer an denselben Rahmen senden.

Die Rahmen von Pix-Star bieten einen kostenlosen Cloud-Speicher für die gesamte Lebensdauer - eine Funktion, die Sie bei den Rahmen von Brookstone nicht erhalten. Dieser Speicher wird einfach über das Pix-Star Web-Dashboard verwaltet. Hier können Sie bis zu 25 angeschlossene Pix-Star-Rahmen über ein einziges Benutzerkonto verwalten und kontrollieren. Es ist schnell und einfach und bietet eine Vielzahl weiterer Fernsteuerungsfunktionen. Sie können Diashows aus der Ferne starten, die Einstellungen des Rahmens anpassen, die Quellen für Diashows ändern, lokale und Cloud-Speicher verwalten, die Firmware des Rahmens aktualisieren und vieles mehr.

Über die Weboberfläche können Sie auch Fotoalben direkt aus sozialen Medien und Foto-Sharing-Plattformen in jeden angeschlossenen Pix-Star Rahmen importieren. Zu den unterstützten Plattformen gehören Facebook, Instagram, Google Photos, Google Drive, Dropbox, Flickr und mehr. Sobald ein Album verlinkt wurde, wird es auf dem internen Speicher des empfangenden Rahmens gespeichert und kann offline betrachtet werden.

Diese Alben können sogar so eingestellt werden, dass sie automatisch synchronisiert und aktualisiert werden, wenn neue Fotos hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass Sie einfach neue Fotos zu einem global verknüpften Album hinzufügen müssen, und sie werden automatisch für alle verbundenen Rahmen freigegeben. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Erinnerungen lebendig zu halten und sie mühelos mit Ihren Lieben zu teilen.

Vom Seherlebnis bei Pix-Star bis hin zur Vielseitigkeit der Funktionen bieten sie eine zuverlässigere und leistungsfähigere Leistung in der Praxis als die Rahmen von Brookstone. Bei einem ähnlichen Preisniveau erhalten Sie ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und eine längere Lebensdauer.

Wie sende ich Bilder und Videos an digitale Bilderrahmen von Brookstone?

Sie können Videos und Bilder per USB/SD-Karte oder über die PhotoShare App an digitale Bilderrahmen von Brookstone senden. Die Fotos, Videos und Audiodateien, die über eine USB-/SD-Karte in den Rahmen geladen werden, müssen in einem unterstützten Format und auf einer kompatiblen USB-/SD-Karte sein. Beachten Sie, dass Sie Diashows nicht immer direkt von der USB-/SD-Karte abspielen können und den Inhalt möglicherweise in den internen Speicher des Rahmens kopieren müssen.

Fotos, die über die PhotoShare Mobile App gesendet werden, empfängt der Rahmen über seine eigene E-Mail-Adresse. Das funktioniert ähnlich wie das System des Pix-Star - ist aber nicht ganz so vielseitig. Sie können nur 50 Fotos auf einmal versenden und bis zu 10 Bilder gleichzeitig. Hier ist unser Leitfaden für die Wiedergabe von Videos auf digitalen Bilderrahmen!

Gibt es digitale Bilderrahmen von Brookstone mit einer mobilen App oder einer Webschnittstelle?

Die digitalen Bilderrahmen von Brookstone werden mit der PhotoShare Mobile App geliefert. Sie funktioniert sowohl unter iOS als auch unter Android, ist aber nicht ganz so vielseitig wie die App des Pix-Star-Rahmens (Pix-Star Snap). Manchmal ist es schwierig, Fotos von den PhotoShare-Apps mehrerer Nutzer zu empfangen. Dies ist ein Problem, das noch nicht behoben ist.

Die digitalen Rahmen von Brookstone haben keinen Zugang zu einem Web-Dashboard oder einer Schnittstelle. Fotos werden nur über die mobile App oder direkt per USB/SD-Karte an den Rahmen gesendet. Das bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, den Speicher und/oder die Einstellungen des Rahmens aus der Ferne zu steuern oder zu verwalten.

Können digitale Bilderrahmen von Brookstone Videos und Audios abspielen?

Diese Rahmen können 15-Sekunden-Videoclips abspielen. Allerdings kann das Senden von Videos an den Rahmen sehr fehlerhaft sein. Es scheint, dass das System noch nicht ganz ausgereift ist. Videoclips werden oft nicht abgespielt oder der Rahmen fordert Sie auf, sie zu entfernen.

Die digitalen Bilderrahmen von Brookstone können den Ton von Videos wiedergeben. Es gibt mehrere Beschwerden darüber, dass der Ton für Videos viel zu leise ist und man ihn nur hören kann, wenn man direkt vor den Lautsprechern des Rahmens steht. Da es keine Möglichkeit gibt, externe Lautsprecher anzuschließen, scheint vorerst keine Lösung in Sicht zu sein.

digitaler Bilderrahmen
Muss gelesen werden
spot_img
spot_img