StartKaufanleitungenWesentliche Merkmale & Funktionen eines digitalen Wandrahmens

Wesentliche Merkmale & Funktionen eines digitalen Wandrahmens

spot_img

Was sind die wichtigsten Merkmale, auf die man bei einem digitalen Wandrahmen achten sollte?

Wenn Sie auf der Suche nach einem tollen digitalen Wandrahmen für Ihr Zuhause sind, müssen Sie vorher Ihr Budget und den verfügbaren Platz kennen. Wir raten immer dazu, sich für einen höherwertigen digitalen Wandrahmen zu entscheiden, da der Preisanstieg im Vergleich zum enormen Zuwachs an Vielseitigkeit und Funktionalität gering ist.

Das vielleicht wichtigste Merkmal eines digitalen Wandrahmens ist das Display. Vermeiden Sie alle Rahmen unter 10-Zoll (Bildschirmgröße), da sie recht enge Betrachtungswinkel haben und oft zu klein sind, um sie von der anderen Seite des Raumes zu sehen. 10-Zoll-Digitalrahmen bieten die beste Balance zwischen Preis und Leistung, aber auch größere 12- und 15-Zoll-Rahmen können hervorragend sein, wenn sie in Ihrem Budget liegen. Das Display sollte einen großen Betrachtungswinkel von mindestens 100 Grad und eine Helligkeit von mindestens 250 cd/m2 haben. Die Auflösung sollte über 800×600 liegen und ein Seitenverhältnis von 4:3 haben, um unnötigen Bildbeschnitt, Verzerrungen und störende schwarze Balken um jedes Bild zu vermeiden.

Ein weiteres wesentliches Merkmal eines digitalen Wandrahmens sind WLAN- und Cloud-Funktionen. Über WLAN können Sie Fotos über praktische Medien wie mobile Apps und Webschnittstellen, E-Mail und durch den Import von Fotos aus externen Quellen an den Rahmen senden. Ohne Wi-Fi können Sie Fotos nur per USB/SD-Karte an den Rahmen senden und sich auf den internen Speicher verlassen. Mit einem Cloud-Speicher können Sie Ihre Fotos sichern und verwalten und sie aus der Ferne speichern. Dies ist bei Rahmen wie dem Pix-Star der Fall, da Sie sich in das Web-Interface einloggen können, um Änderungen am Speicher Ihres Rahmens vorzunehmen, Diashows aus der Ferne zu starten und vieles mehr.

Ein Merkmal, das bei einem digitalen Wandrahmen vermieden werden sollte, ist ein Touchscreen. Fingerabdrücke auf digitalen Fotorahmen sind wie die Pest im Europa des 14. Jahrhunderts - etwas, das man einfach nicht loswird. Das ist besonders schlecht für digitale Bilderrahmen, da Fingerabdrücke das Seherlebnis ruinieren können und es schwierig machen, den Bildschirm aus einer Entfernung/einem Winkel zu sehen. Touchscreens sind bei Größen über 8 Zoll teurer als Nicht-Touchscreens. Sie sind anfälliger für Kratzer und insgesamt weniger haltbar.

Lohnt sich der digitale Pix-Star 15-Zoll-Wandrahmen?

Der 15-Zoll-Digitalrahmen von Pix-Star ist einer der vielseitigsten großen Rahmen auf dem Markt. Es gibt nicht viele digitale Wandrahmen zur Auswahl im 15-Zoll-Bereich und aufwärts. Der Rahmen von Pix-Star verwendet eine Standard-VESA-Halterung zur sicheren Befestigung an der Wand und unterstützt beide Ausrichtungen. Volle Wi-Fi-Konnektivität und kostenloser, unbegrenzter Cloud-Speicher machen den Pix-Star zu einem sehr leistungsfähigen Rahmen.

Über die mobile App können Sie Fotos in wenigen Sekunden an den Rahmen senden. Zusätzlich können Sie Ihre Lieblings-Fotoalben aus beliebten sozialen Medien und Foto-Sharing-Plattformen wie Facebook, Instagram, Google Fotos und mehr verlinken. Diese werden direkt mit Ihrem Rahmen verknüpft und synchronisiert; sie werden auch im internen Speicher gespeichert, sodass Sie sie offline nutzen können.

Das 4:3-Display des Pix-Star verwendet einen scharfen und farbgenauen 1024×768-Bildschirm, um Ihre Fotos zum Leben zu erwecken. Sie können den Farbton und die Sättigung des Bildschirms anpassen, um Ihre Fotos weiter zu verbessern oder auszugleichen. Wenn Sie die Multimedia-Unterstützung mit einbeziehen, kann sich der Pix-Star-Rahmen jedem Thema, jeder Stimmung, jedem Raum oder jeder Szene bequem anpassen.

Es gibt keine wiederkehrenden Gebühren oder Abonnements, um die mobile App, die Videowiedergabe, die Fernsteuerung oder den Cloud-Speicher freizuschalten. Alles ist kostenlos und sofort einsatzbereit, wenn Sie den Rahmen kaufen. Die Einrichtung ist schnell und einfach und erfordert lediglich eine Wi-Fi-Verbindung. Selbst wenn Sie sich nicht in einem WLAN-Gebiet befinden, kann der Pix-Star digitale Wandrahmen dank einer Kombination aus 8 GB internem Speicher und USB/SD-Kartenunterstützung auch ohne WLAN funktionieren.

Wie montiert man einen digitalen Wandrahmen?

Digitale Bilderrahmen, die für die Wandmontage ausgelegt sind, verfügen entweder über spezielle Aufhängelöcher für die Befestigung oder ein eingebautes System wie eine Standard-VESA-Halterung. Viele Premium-Rahmen wie der Pix-Star verwenden die Standard-VESA-Halterung, da sie eine sehr sichere und vielseitige Halterung bietet, die den Zugang zu den USB/SD-Kartenanschlüssen oder dem Stromanschluss nicht einschränkt. Außerdem können Sie den Rahmen entweder im Quer- oder im Hochformat montieren.

Bevor Sie den digitalen Rahmen an der Wand montieren, sollten Sie die üblichen Blickwinkel für diesen Raum testen. Sie möchten Reflexionen von Fenstern aus den Winkeln vermeiden, aus denen Sie am häufigsten auf den Rahmen schauen werden. Achten Sie darauf, dass der Rahmen nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist und weit genug vom Fenster entfernt steht, um Staub zu sammeln. Sie sollten auch vermeiden, den Rahmen an einem feuchten Ort wie einem Badezimmer oder einem heißen Ort wie der Küche aufzustellen.

Wenn es möglich ist, führen Sie das Stromeingangskabel durch ein Loch in der Wand, um einen sauberen und minimalistischen Look zu erzielen. Es ist etwas schwieriger zu machen, aber es lohnt sich, wenn es richtig gemacht wird. Sie können das Kabel auch an der Wand festklemmen, um die Einrichtung sauber aussehen zu lassen.

Kann ich einen digitalen Pix-Star Wandrahmen fernbedienen?

Die digitalen Wandrahmen von Pix-Star können über das Pix-Star-Webinterface ferngesteuert werden. Sobald Sie sich in Ihr Dashboard eingeloggt haben, können Sie jeden angeschlossenen Rahmen fernsteuern. Sie können Einstellungen wie Helligkeit, Farbton und Sättigung ändern, Diashows starten und verwalten, Änderungen an Webalben vornehmen, Ordner und Alben ansehen und erstellen, Diashow-Stile ändern und vieles mehr. Sie haben im Wesentlichen den gleichen Grad an Kontrolle über Ihren Rahmen, den Sie haben würden, wenn Sie ihn persönlich benutzen würden.

Wie kann ich Fotos am besten an einen digitalen Wandrahmen senden?

Der beste und einfachste Weg, Fotos an einen digitalen Wandrahmen zu senden, ist über die mobile App. Mit der Pix-Star Snap Mobile App können Sie zum Beispiel bis zu 250 Fotos gleichzeitig an mehrere Rahmen senden. Sie können nativ Fotos, Videos und Audio innerhalb der App aufnehmen und speichern. Alternativ können Sie auch ganze Ordner und Sammlungen aus der Galerie Ihres Telefons direkt an Ihren Rahmen senden.

Mobile Apps sind wohl die einfachste Art, Fotos zu versenden, da sie weniger Einschränkungen haben als andere Methoden (z. B. E-Mail) und den Komfort bieten, von einem Smartphone aus zu senden - das wir fast immer bei uns tragen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie besondere Erinnerungen auf Ihren Telefonen festhalten, als dass Sie sie mit einer Kamera aufnehmen würden.

digitaler Bilderrahmen
Muss gelesen werden
digitaler Bilderrahmen
spot_img
spot_img