StartAnleitungenSo finden Sie den besten digitalen Bilderrahmen in 6 einfachen Schritten!

So finden Sie den besten digitalen Bilderrahmen in 6 einfachen Schritten!

spot_img

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

In diesem Leitfaden erklären wir Ihnen, wie Sie den besten digitalen Bilderrahmen für Ihr Zuhause, Ihre Familie, Ihre Bedürfnisse oder Ihre speziellen Anforderungen finden. Wir erläutern 6 Schritte, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und den Rahmen zu finden, der dort am besten funktioniert, wo Sie ihn am meisten brauchen.

Sie erfahren, wie Sie das richtige Budget für Ihre Bedürfnisse festlegen, wie Sie einen Rahmen finden, der zu Ihren bevorzugten Foto-Sharing-Gewohnheiten passt, und gehen auf Themen wie Video- und Audiowiedergabe, Wi-Fi- und Cloud-Konnektivität sowie den Standort Ihres Rahmens ein. Legen wir los!

  1. Legen Sie Ihr Budget fest

    Ihr Budget festlegen
    Der erste Schritt bei der Suche nach dem besten digitalen Bilderrahmen für Sie oder Ihre Familie/Ihr Zuhause besteht darin, das richtige Budget festzulegen. Hier müssen Sie entscheiden, ob Sie sich einen billig, Mittelklasse- oder Premium-Digitalrahmen. Wir empfehlen den Kauf eines Premium-Digitalrahmens, da der Sprung in Leistung, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Funktionalität weitaus größer ist als der Sprung im Preis - vor allem, wenn Sie sich für Rahmen wie den Pix-Star entscheiden, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

    Allerdings gibt es hier keine Einheitslösung, die für alle passt. Günstige digitale Bilderrahmen sind in der Regel Offline-Rahmen und können Fotos nur über USB/SD-Karte empfangen. Sie erhalten keine Updates und haben in der Regel Probleme mit der Verarbeitungsqualität und der Zuverlässigkeit. Sie haben in der Regel sehr kleine Displays mit geringer Auflösung und eignen sich nicht für den Einsatz in der Familie.

    Die Mittelklasse des Marktes bietet in einigen Fällen Wi-Fi-Konnektivität, die große Mehrheit ist jedoch offline. Sie erhalten ein größeres Display (in der Regel etwa 8 Zoll) mit Auflösungen um 800×600. Diese Rahmen bieten mehr Steuerelemente für Diashows und anpassbare Einstellungen, aber das Senden und Empfangen von Fotos ist oft unzureichend. Sie bieten nur selten Videounterstützung, Cloud-Speicher und mobile Apps, Unterstützung für Web-Alben, usw. Das Hauptproblem bei Rahmen der mittleren Preisklasse ist, dass sie es schwer haben, ihren Platz auf dem Markt zu finden. Sie sind preislich so nah an den Premium-Rahmen, dass es fast schon eine Selbstverständlichkeit ist, ein wenig länger für einen besseren Rahmen zu sparen.

    Der größte Wert liegt in den Premium-Rahmen. Sie erhalten Wi-Fi, Cloud-Speicher und Synchronisation, Video- und Audiounterstützung, Benutzerfreundlichkeit, mobile Apps und Webschnittstellen, Fernsteuerungsfunktionen und vieles mehr. Premium-Rahmen wie der Pix-Star sind entweder als 10-Zoll- oder als größere 15-Zoll-Version erhältlich und gehören zu den vielseitigsten Rahmen auf dem heutigen Markt.

    Premium-Rahmen sind die beste Wahl für Familien und ältere Nutzer, da sie Fotos, Videos und Audionachrichten von überall auf der Welt senden und empfangen können. In einigen Fällen (wie beim Pix-Star-Rahmen) können Sie bis zu 25 angeschlossene Rahmen über die Webschnittstelle fernsteuern und verwalten. Fotos können per E-Mail verschickt werden; ganze Fotoalben können über soziale Medien, Foto-Sharing und Online-Speicherplattformen wie Facebook, Google Drive & Google Photos, Instagram, Dropbox, Flickr und andere verlinkt werden.

    Günstige digitale Bilderrahmen kosten in der Regel zwischen $30 und etwa $70 US. Digitale Bilderrahmen der mittleren Preisklasse kosten in der Regel zwischen $70 und $140. Premium digitale Bilderrahmen beginnen bei etwa $150 (das ist der Preis für die beliebtesten 10-Zoll-Rahmen von Pix-Star, die ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bieten) und steigen von dort an. Einige digitale Kunstrahmen mit 20- bis 30-Zoll-Displays können bis zu $1.000 kosten.

  2. Notieren Sie sich Ihre Präferenzen für die Weitergabe von Fotos

    digitaler Fotorahmen Einstellungen für die gemeinsame Nutzung von Fotos
    Der zweite wichtige Schritt bei der Suche nach dem besten digitalen Bilderrahmen besteht darin, Ihre Vorlieben für die Weitergabe von Fotos mit den Fähigkeiten des digitalen Bilderrahmens in Einklang zu bringen. Wenn Sie zum Beispiel nie USB-/SD-Karten verwenden, um Fotos an Ihre Lieben zu schicken, ist ein digitaler Bilderrahmen, der offline ist (und nur USB-/SD-Karten unterstützt), nicht gerade ideal.

    Wenn Sie hingegen ein großer Nutzer von sozialen Medien oder Foto-Sharing-Plattformen sind, kann ein digitaler Bilderrahmen, mit dem Sie Fotos von Facebook, Google Fotos und Instagram synchronisieren können, eine große Hilfe bei der Automatisierung des Foto-Sharings für die ganze Familie sein.

    Digitale Bilderrahmen der unteren Preisklasse akzeptieren in der Regel nur USB/SD-Karten für den Empfang von Fotos. Sie unterstützen nur eine kleine Auswahl an Dateiformaten und bieten selten viel internen Speicherplatz für Ihre Fotos. Außerdem können Sie keine Videos und Audiodateien auf dem Rahmen abspielen.

    Bei einigen digitalen Bilderrahmen der Mittelklasse können Sie Fotos per E-Mail an den Rahmen senden, und einige bieten sogar Computersoftware an, mit der Sie Fotos mit dem Rahmen synchronisieren können. Es gibt fast immer Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit. Seien Sie also vorsichtig, wenn die Ansprüche für den Preis zu hoch sind. Veraltete Software und langsame Schnittstellen können die Benutzung dieser Rahmen zu einem Alptraum machen.

    Die Premium-Frames sind der Ort, an dem die meiste Magie passiert. Hier können Sie Fotos, Videos und Audiodateien über eine Vielzahl von Methoden versenden. Die besten davon sind E-Mail, Senden über unterstützte mobile Apps, Importieren von Alben aus sozialen Medien und über USB/SD-Karte. Sie können Medien von jedem Ort der Welt aus gleichzeitig an mehrere Rahmen senden.

    Zum Beispiel, die Pix-Star Snap mobile Anwendung können Sie von überall aus bis zu 250 Fotos gleichzeitig an mehrere Rahmen senden. Sie müssen kein Konto erstellen, um die App zu nutzen, und die Fotos können sogar so eingestellt werden, dass sie automatisch in Diashows angezeigt werden, wenn sie empfangen werden.

  3. Finden Sie die richtige Plattform für den Kauf von Rahmen

    digitaler Bilderrahmen onilne shopping
    Die Wahl der richtigen Plattform für den Start Ihres digitalen Bilderrahmens kann Kopfzerbrechen bereiten - vor allem, wenn es darum geht, den besten digitalen Bilderrahmen zu finden. Mit vielen Optionen wie AmazonWalmart, Bed Bath and Beyond, Target, Best Buy usw., ist es schwer zu wissen, welcher der beste für digitale Rahmen ist.

    Nach unseren Erfahrungen und unzähligen Bewertungen ist Amazon bei weitem die beste Plattform für die Suche nach digitalen Bilderrahmen. Sie bieten die größte Auswahl an digitalen Bilderrahmen in verschiedenen Preisklassen auf dem Markt. Das ist wichtig, denn Sie möchten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten - vor allem, wenn Sie nach einem hochwertigen digitalen Bilderrahmen suchen.

    Amazon bietet ausführliche Produktbeschreibungen und Sie können Hunderte von Fragen und Antworten zu den Funktionen des Rahmens, der Leistung in der Praxis, der Haltbarkeit und mehr lesen. Sie können sogar eine neue oder einzigartige Frage stellen und sie von jemandem beantworten lassen, der den Rahmen gut kennt oder Erfahrung mit ihm hat.

    Amazon ist die beliebteste Einkaufsplattform für digitale Bilderrahmen, so dass Sie mehr Bewertungen durchlesen können. Sie können die Rezensionen nach ihrer Sternebewertung und danach sortieren, ob es sich um "verifizierte Käufe" handelt oder nicht. So können Sie sich ein genaues Bild davon machen, wie diese Rahmen wirklich funktionieren und ob sie das Richtige für Sie sind.

  4. Anschaffung eines digitalen Bilderrahmens für Familien und ältere Menschen

    digitale Bilderrahmen für Familien und Großeltern
    Digitale Bilderrahmen für Einzelnutzer unterscheiden sich oft stark von denen, die für Familien oder ältere Menschen gedacht sind. Digitale Bilderrahmen für Familien müssen Wi-Fi, Cloud-Speicher, Interkonnektivität, Gruppen zur Steuerung mehrerer Bilder, Benutzerfreundlichkeit, mobile Apps und Webschnittstellen sowie Fernsteuerungsfunktionen bieten (damit Sie Einstellungen anpassen und Diashows von überall aus starten können).

    Es gibt nur sehr wenige digitale Premium-Bilderrahmen, die alle diese Funktionen bieten - und zwar effektiv. In einigen Fällen (z. B. bei den digitalen Bilderrahmen von Skylight und Nixplay) werden diese Funktionen zwar angeboten, sind aber hinter einer Bezahlschranke verborgen. Sie müssen die Jahresgebühr für den Nixplay Plus- oder Skylight Plus-Premiumplan bezahlen, um Zugang zu all diesen Funktionen zu erhalten.

    Mit einem aktiven Abonnement können diese Rahmen als Premium-Geräte betrachtet werden, vergleichbar mit den Angeboten anderer Wettbewerber wie Pix-Star. Ohne das Premium-Abo sind sie nichts weiter als digitale Bilderrahmen der Mittelklasse. Wenn Sie die langfristigen Kosten und den Gesamtpreis (einschließlich des Premium-Plans) berücksichtigen, verlieren diese Rahmen schnell an Wert für ihr Geld.

    Das gilt vor allem, wenn man bedenkt, dass Premium-Rahmen wie der Pix-Star alle dieselben Funktionen in größerem Umfang bieten, ohne einen Cent an versteckten oder wiederkehrenden Gebühren zu verlangen (außerdem erhalten Sie kostenlosen Cloud-Speicher auf Lebenszeit).

    Die Bilderrahmen von Pix-Star gehören zu den wenigen Premium-Bilderrahmen, die sich speziell an Familien und ältere Nutzer richten. Dies zeigt sich in den robusten Funktionen, der einfachen Bedienung, den Fernbedienungsmöglichkeiten, dem kostenlosen Cloud-Speicher, der Unterstützung von Webalben, den vielseitigen Diashows, dem 8 GB großen internen Speicher, dem 4:3-Seitenverhältnis und dem beeindruckenden Seherlebnis.

    Pix-Star-Rahmen sind auch in einer Großbestellung (3 oder 5 Rahmen) erhältlich und werden zu einem vergünstigten Preis angeboten. Sie können bis zu 25 Pix-Star-Rahmen von einem einzigen Benutzerkonto aus verwalten - die perfekte Funktion für Familien und ältere Nutzer, die ihre Lieblingsmomente und -erinnerungen mühelos miteinander verbinden und teilen möchten!

  5. Wi-Fi vs. Offline: Welcher Rahmen ist der richtige für Sie?

    digitaler Bilderrahmen offline vs. wi-fi
    Normalerweise sind Wi-Fi-Rahmen nur in der oberen Mittelklasse und im Premiumsegment des Marktes zu finden. Sie sind in der Regel etwas teurer, bieten aber für einen vergleichsweise geringen Preisanstieg einen enormen Funktionssprung.

    Diese digitalen Wi-Fi-Bilderrahmen sind ideal für Familien und machen die gemeinsame Nutzung von Fotos und die Verbindung mit Ihren Lieben viel einfacher. Wi-Fi-Bilderrahmen sind die bessere Wahl für moderne Haushalte und Familien, und diejenigen mit Fernbedienungsfunktion sind ideal für ältere Benutzer, die nicht sehr technikaffin sind.

    Offline-Rahmen sind in der Regel im unteren bis mittleren Preissegment zu finden. Sie können Fotos nur per USB/SD-Karte empfangen. Eines ihrer gemeinsamen Merkmale ist eine Plug-and-Play-Funktion, mit der Sie Diashows direkt von einer angeschlossenen USB-/SD-Karte abspielen können. Sie verfügen über wenig internen Speicherplatz und erfordern, dass die angeschlossene USB-/SD-Karte immer eingesteckt ist, um Fotos anzuzeigen.

    Leider bedeutet dies oft, dass Sie wenig bis gar keine Kontrolle über die Wiedergabereihenfolge und die Häufigkeit der Fotos innerhalb der Diashows haben - was zu weniger personalisierten und maßgeschneiderten Diashows führt. Diese Rahmen können ferngesteuert werden und haben oft sehr kleine Displays.

    Sie neigen dazu, sich sehr veraltet anzufühlen, mit klobigen und unausgereiften Schnittstellen, die nicht sehr einfach zu bedienen sind. Das ist zwar nicht die allgemeine Realität, aber doch weitaus häufiger, als man erwarten würde.

    Sie sind nicht ideal für Familien und werden am besten von Einzelpersonen genutzt. Allerdings wird auch diese Nische von erschwinglichen Premium-Rahmen eingenommen, die dem Einzelnen ein intensiveres und vielseitigeres Seherlebnis bieten - und gleichzeitig modern und mit den Funktionen ausgestattet sind, die man von einem Gerät zum Teilen von Fotos im Jahr 2021 erwartet.

  6. Wählen Sie den Ort, an dem Sie den Rahmen aufstellen möchten

    wo man einen digitalen Bilderrahmen zu Hause aufstellen kann
    Der letzte Schritt beim Erlernen der Suche nach dem bester digitaler Bilderrahmen ist die Entscheidung, wo der Rahmen platziert werden soll. Dabei sind einige wichtige Überlegungen anzustellen, da dies oft die Größe, die Helligkeit und die Funktionen geeigneter Rahmen bestimmt.

    Nehmen wir zum Beispiel an, Sie suchen einen digitalen Rahmen für Ihr Wohnzimmer. Wenn es sich um einen hell erleuchteten Raum handelt, benötigen Sie einen Rahmen mit einstellbarer Helligkeit und einer maximalen Helligkeit von 250-300 cd/m2. Wenn es sich um einen großen Raum handelt, benötigen Sie einen Rahmen mit einer Bildschirmdiagonale von mindestens 10 Zoll und einem Blickwinkel von mindestens 90 Grad, der von der anderen Seite des Raumes aus gesehen werden kann.

    Eine weitere wichtige Überlegung ist, ob der digitale Bilderrahmen an der Wand montiert werden soll oder nicht. Wandmontierbare digitale Bilderrahmen müssen über eine integrierte Wandhalterung wie eine Standard-VESA-Halterung verfügen. Diese bieten eine feste und robuste Halterung mit der Möglichkeit, den Rahmen einzustellen und zu drehen.

    Einige der besten digitalen Bilderrahmen wie der Pix-Star bieten eine Standard-VESA-Halterung und spezielle Aufhängelöcher - zusammen mit einem anbringbaren Ständer. Pix-Star's Rahmen unterstützen auch die Ausrichtung im Hoch- und Querformat, sowohl in ihrem Befestigungssystem als auch in ihrer Software/Funktionalität.

    Eine letzte Überlegung betrifft die Verwendung von Touchscreens. Wir empfehlen nur selten die Verwendung eines digitalen Bilderrahmens mit Touchscreen, da dieser nicht sehr langlebig und teurer ist. Touchscreen-Panels sind wesentlich teurer, wenn sie größer als 8 Zoll sind, weshalb die meisten Touchscreen-Rahmen 8 Zoll oder kleiner sind. Sie sind anfällig für Beschädigungen durch kleine Stöße und Stürze, und die zusätzlichen Kosten für das Panel müssen oft in anderen Bereichen des Funktionsumfangs, der Verarbeitungsqualität oder der realen Leistung des Rahmens aufgefangen werden.

    Die Alternative zu Touchscreens sind Handheld-Fernbedienungen. Diese sind in der Regel die bessere Option, wenn sie gut verarbeitet sind. Es ist zu beachten, dass die Reichweite der Fernbedienung mehr als 5 Meter betragen sollte und dass sie taktil und reaktionsschnell sein muss.

    Die Pix-Star-Rahmen verfügen über eine fantastische Fernbedienung, mit der Sie Diashows anpassen können, ohne sie verlassen zu müssen. Alternativ können Sie alle angeschlossenen Pix-Star-Rahmen über das Web-Dashboard von jedem Ort der Welt aus fernsteuern - alles, was Sie dazu brauchen, ist Wi-Fi und einen angeschlossenen Pix-Star-Rahmen, der online ist!

Abschließende Überlegungen

Jetzt, da Sie einen klaren Plan haben, wie Sie den besten digitalen Bilderrahmen für sich, Ihr Zuhause und Ihre Familie finden, können Sie sich auf die Suche machen. Es könnte hilfreich sein, ein paar Ihrer wichtigsten Eigenschaften und Bedürfnisse aufzuschreiben, damit Sie loslegen können.


Wenn dies Ihr erster digitaler Bilderrahmen ist, gibt es keinen Grund zur Eile. Nehmen Sie sich Zeit, erstellen Sie eine Auswahlliste geeigneter digitaler Bilderrahmen und nutzen Sie unseren 6-Schritte-Leitfaden, um alle Rahmen auszusortieren, die nicht das Zeug dazu haben! Legen Sie los, genießen Sie Ihren neuen digitalen Bilderrahmen und teilen Sie die kostbaren Momente des Lebens mit den Menschen, die Ihnen am wichtigsten sind.

digitaler Bilderrahmen
Muss gelesen werden
spot_img
spot_img