StartGeschenk-IdeenDas Gute und das Schlechte der Wandmontage von digitalen Fotorahmen?

Das Gute und das Schlechte der Wandmontage von digitalen Fotorahmen?

spot_img

Soll ich meinen digitalen Fotorahmen an der Wand befestigen?

Anbringen oder nicht anbringen? Das Anbringen einer digitaler Fotorahmen an der Wand kann dem Raum viel Charakter und persönliche Note verleihen. Es ist fantastisch für stark frequentierte Bereiche wie Wohn- und Esszimmer, aber es gibt einige wichtige Überlegungen, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Es ist erwähnenswert, dass nicht viele digitale Fotorahmen bereits ab Werk mit der Möglichkeit zur Wandmontage ausgestattet sind. In einigen Fällen - wie bei billigen digitalen Fotorahmen - müssen Sie selbst einen Rahmen bauen, in den Sie den Rahmen einsetzen oder der ihn festhält. Bedenken Sie, dass dabei die USB-/SD-Kartenanschlüsse unzugänglich bleiben und das Einstecken des Netzkabels umständlich werden kann - gehen Sie also bei der Gestaltung des Rahmens sorgfältig vor.

Einige der besten digitalen Fotorahmen für die Wand wie der Pix-Star werden mit Standard-VESA-Halterungen geliefert und bieten eine vielseitige und robuste Wandhalterung. Sie sind minimal auffällig und eine gute Wahl für eine saubere Ästhetik. Sie sollten Ihren Rahmen an der Wand montieren, wenn das Display groß genug ist, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, und wenn Ihre Wände nicht zu vollgestopft sind.

Die Wandmontage ist eine großartige Option für Familien. Sie können die Rahmen in Räumen wie dem Wohnzimmer, dem Esszimmer und den Schlafzimmern platzieren und sie synchronisieren, um alle Ihre wertvollsten Erinnerungen zu zeigen. Bei Rahmen wie dem Pix-Star kann vieles davon über das Web-Interface ferngesteuert werden, sodass Sie nur selten direkt vor dem Rahmen stehen müssen.

Die Wandmontage ist zwar weniger verbreitet als das Aufstellen eines digitalen Fotorahmens auf einer Tischplatte oder einem Kaminsims, aber sie ist dennoch eine ausgezeichnete Idee - muss aber individuell und an die Bedürfnisse jedes Raums, jeder Familie und jedes Hauses angepasst werden. Es gibt hier keine allgemeingültige Faustregel und es ist letztendlich eine Frage des Geschmacks.

Was ist der beste digitale Fotorahmen für eine leere Wand?

Der digitale 15-Zoll-Fotorahmen von Pix-Star ist einer der vielseitigsten und preiswertesten digitalen Bilderrahmen, die derzeit auf dem Markt sind. Sie erhalten genügend Bildschirmgröße, Detailreichtum und Helligkeit für größere, gut beleuchtete Räume. Die Rahmen von Pix-Star sind vollgepackt mit praktischen Funktionen wie Fernbedienung, Multi-Frame-Steuerung, einer mobilen App & Web-Interface, Web-Album-Unterstützung, Wi-Fi-Funktionen, kostenloser Cloud-Speicher und Video- & Audio-Wiedergabe-Unterstützung.

Sie haben mehr Kontrolle über die Wiedergabereihenfolge und Häufigkeit der Fotos in Diashows. Diese Einstellungen werden mühelos per Fernzugriff über einen Computer (über das Pix-Star.com-Dashboard) angepasst oder können direkt am Rahmen vorgenommen werden.

Der große Betrachtungswinkel und Abstand des 15-Zoll Pix-Star digitalen Fotorahmens, kombiniert mit einem schlanken und attraktiven Design, hilft dem Rahmen, leere Wände auszufüllen. Der Rahmen hat es nicht schwer, die Aufmerksamkeit auf das Display zu lenken, und die Möglichkeit, Videos und Audio einzublenden, erhöht die Immersion weiter.

Die Rahmen von Pix-Star verwenden ein Seitenverhältnis von 4:3, das den Rahmen perfekt an die meisten Fotos anpasst, die wir mit unseren Telefonen und Kameras aufnehmen. Sie müssen sich keine Sorgen über hässliche schwarze Balken um Ihre Fotos und Videos machen, und die Bilder müssen nicht beschnitten, gezoomt oder verzerrt werden, um auf den Bildschirm zu passen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende und natürliche Art, Ihre Lieblingsbilder anzuzeigen. Kombinieren Sie dies mit ferngesteuerten Einstellungen und der Möglichkeit, Farbe und Helligkeit anzupassen, ohne die Diashow zu verlassen - und Sie haben einen sehr leistungsfähigen und vielseitigen Rahmen, an den jeder von überall auf der Welt Fotos schicken kann.

Worauf sollte man bei einem digitalen Fotorahmen für die Wand achten?

Stellen Sie sicher, dass der digitale Fotorahmen für die Wand ein zuverlässiges Wandbefestigungssystem hat. Wir empfehlen eine Standard-VESA-Halterung, da sie die stabilste Halterung bietet, die zwischen den Ausrichtungen wechseln kann - aber Aufhängelöcher reichen auch aus, sofern 3 oder mehr Löcher vorhanden sind.

Sie sollten auch nach der Montage des Rahmens an der Wand Zugang zu allen Anschlüssen an der Seite des Rahmens haben. Hier können Sie USB-/SD-Karten einstecken und Fotos direkt von ihnen abspielen/den Inhalt in den internen Speicher des Rahmens kopieren.

Sie sollten einen Rahmen mit mindestens einem 10-Zoll-Display finden, wobei 12-15-Zoll-Optionen in der Regel eine bessere Wahl für die meisten Räume und Wohnungen sind. Das Seitenverhältnis ist wichtig, wenn Sie nicht jedes Foto vor dem Versenden bearbeiten und an das Verhältnis des Rahmens anpassen möchten.

4:3 ist wohl das vielseitigste und passt perfekt zu den meisten Fotos, die heutzutage mit Smartphones aufgenommen werden. Bei 16:9 gibt es weitaus mehr Probleme, da die meisten Telefone, die 16:9-Fotos anbieten, einfach auf ein 4:3-Originalverhältnis zoomen.

Kann ich eine USB/SD-Karte in einen digitalen Fotorahmen einstecken, der an der Wand montiert ist?

USB/SD-Karte ist wahrscheinlich die gebräuchlichste Methode, um Fotos an Ihren digitalen Fotorahmen zu senden. Dies gilt für alle Preisklassen, da sowohl günstige als auch hochwertige digitale Fotorahmen mindestens einen SD-Kartensteckplatz haben. Rahmen wie der Pix-Star (ein Premium-Fotorahmen) haben sowohl einen USB- als auch einen SD-Kartenanschluss und speichern alle an den Rahmen gesendeten Fotos in seinem internen Speicher zur Offline-Ansicht.

Digitale Fotorahmen mit einem integrierten Wandbefestigungssystem wie Aufhängelöchern oder einer Standard-VESA-Halterung sind so konzipiert, dass Sie den Zugang zu den Anschlüssen und dem Stromanschluss des Rahmens nicht verlieren. Wenn Sie einen Rahmen von Hand bauen und er bündig mit der Wand abschließen soll, achten Sie darauf, dass die USB-/SD-Kartensteckplätze berücksichtigt werden, da sie sehr wichtig sind, wenn Sie den Rahmen ohne Wi-Fi-Verbindung verwenden möchten.

Kann ich Kunst auf einem digitalen Fotorahmen an der Wand ausstellen?

Auf einem guten digitalen Fotorahmen für die Wand wie dem Pix-Star können Sie beliebige Fotos anzeigen - solange sie dem Format und den Größenanforderungen des Rahmens entsprechen. Davon abgesehen sind größere digitale Fotorahmen (10-15 Zoll Bildschirmgröße) besser geeignet, um Kunst darzustellen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass die Auflösung mindestens 800×600 beträgt, um ein gutes Seherlebnis zu gewährleisten (1024×768 ist ein weiteres hervorragendes Seitenverhältnis). Digitale Fotorahmen wie der Pix-Star, die über einstellbare Farben verfügen, eignen sich gut für die Darstellung von Kunst, da Sie den Farbton und die Sättigung je nach Stimmung, Thema und bestimmten Diashows anpassen können.

digitaler Bilderrahmen
Muss gelesen werden
spot_img
spot_img