StartSmart HomesAntworten auf die wichtigsten Fragen zum NFT Digital Frame!

Antworten auf die wichtigsten Fragen zum NFT Digital Frame!

spot_img

Was ist ein digitaler NFT-Rahmen?

Ein digitaler NFT-Rahmen ist ein digitales Display mit internem Speicher, Verarbeitungsfunktionen, Wi-Fi- und Cloud-Konnektivität sowie Funktionen, die die gemeinsame Nutzung von Fotos ermöglichen, Fernsteuerung, externe Fotoimporte. Digitale Bilderrahmen bieten eine vielseitige Möglichkeit, sich mit Ihren Lieben auszutauschen und in Verbindung zu treten, professionelle Kunstwerke und Fotos zu zeigen, Videos und Audios abzuspielen und neuerdings auch Ihre NFTs zu präsentieren.

Egal, ob Sie ein Enthusiast, ein NFT-Ersteller, ein begeisterter Sammler oder sogar ein Laie sind, der digitale Rahmen ist perfekt für NFTs. Alle Ihre Fotos und NFT werden sicher aufbewahrt, können lokal oder in der Cloud gespeichert und in hochgradig personalisierten Diashows angezeigt werden. Sie können zum Beispiel Bildunterschriften und zugehörige Informationen zu den Diashows hinzufügen, um den Kontext der NFT zu verdeutlichen.

Sie können top digitale Rahmen wie den Pix-Star mit Ihren sozialen Medien, Foto-Sharing- und Online-Speicherplattformen. Hier können Sie Fotoalben und NFTs aus Ihren verschiedenen Profilen importieren. Sie können auch NFTs und andere Bilder direkt von Ihrem Telefon an einen oder alle Ihre Wi-Fi-Digitalrahmen senden.

Einige der besten digitalen Bilderrahmen für NFTs und Token sichern Ihre Fotos automatisch in der Cloud. Auf diese Weise sind sie sicher, können online abgerufen werden und sind immer leicht verfügbar. Bei Rahmen wie dem Pix-Star erhalten Sie lebenslangen kostenlosen Cloud-Speicher - aber dazu weiter unten mehr!

Welches sind die besten digitalen Rahmen für NFTs?

Die Pix-Star 15-Zoll-Digitalrahmen ist zweifellos der beste NFT-Rahmen auf dem Markt. Sie sind schnell und einfach einzurichten, erschwinglich und bieten ein intensives, hochgradig anpassbares Seherlebnis. Die Rahmen von Pix-Star sind Premium-Rahmen mit hochwertigen Displays und umfangreichen Funktionen und eignen sich hervorragend für das moderne Zuhause, die Familie und sogar für das Heim- oder professionelle Studio.

Die Wi-Fi- und Cloud-Konnektivität bietet jedem Pix-Star-Rahmen eine Fülle von Möglichkeiten zum Teilen von Fotos. Mit der mobilen Pix-Star Snap-App können Sie bis zu 250 Fotos gleichzeitig an mehrere Empfängerrahmen senden. Senden Sie NFTs und Bilder per E-Mail an jeden Pix-Star-Rahmen. Nutzen Sie das Web-Interface, um Fotoalben aus sozialen Medien und von Foto-Sharing-Seiten zu importieren. Sie können sogar einen ausgewählten Ordner von Ihrem Computer mit all Ihren Pix-Star-Rahmen drahtlos verbinden und synchronisieren.

Pix-Star ist bekannt für seine leicht anpassbaren und einfach zu verwaltenden Diashows. Die Fernkonfigurationsunterstützung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf den Speicher, die Einstellungen, Firmware-Updates und vieles mehr. Verwenden Sie das Web-Dashboard für Ihren Rahmen (oder Ihre Multi-Frame-Steuerungsgruppe), um bis zu 25 angeschlossene Pix-Star-Rahmen zu steuern und zu verwalten - egal, wo Sie sind.

Hier können Sie die Einstellungen anpassen, Diashows von bestimmten Quellen starten, Diashow-Einstellungen ändern, die Firmware aktualisieren, den Cloud-Speicher (und lokal gespeicherte Kopien, wenn Sie diese Option wählen) verwalten und vieles mehr. Dies ist eine gute Ergänzung zu Pix-Star's Webalbum-Funktion (Import von Fotoalben aus einem Dutzend unterstützter externer Quellen) und Plug & Play-Funktion.

Wenn Sie Ihre NFTs offline aufbewahren möchten, laden Sie sie auf eine unterstützte USB/SD-Karte, legen Sie sie in den Pix-Star-Rahmen ein und zeigen Sie sie in Diashows an. Auf kompatiblen USB-/SD-Karten gibt es keine Größenbeschränkung, so dass Sie Fotos, Videos und Audiodateien unbegrenzt offline speichern können.

Mit Pix-Star können Sie sogar Videos in Diashows einfügen. Sie können diese über die mobile App oder eine USB-/SD-Karte senden. Audiodateien können ebenfalls über Diashows abgespielt werden, müssen aber von einer angeschlossenen USB/SD-Karte gelesen werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren NFT-Diashows einen besonderen Charakter zu verleihen. Sie können einzigartige Ordner mit Ihren Lieblings-NFTs erstellen, sie in einfach einzurichtenden Diashows durchgehen und sie in Ihrem Zuhause (oder auf den Pix-Star-Rahmen Ihrer Lieben) präsentieren.

Wie schickt man eine NFT an einen digitalen Rahmen?

Bei hochwertigen digitalen Bilderrahmen wie dem Pix-Star gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihre NFTs zu versenden. Die erste und gängigste ist meine E-Mail. Fast alle der besten digitalen Bilderrahmen ermöglichen es Ihnen, Fotos per E-Mail zu versenden. Fügen Sie das Bild einfach als Anhang an die E-Mail an. Ziehen Sie es nicht per Drag & Drop in den Text, denn manche E-Mail-Programme fügen die NFT als HTML ein.

Eine weitere großartige und vertraute NFT-Freigabemethode ist die Verwendung einer unterstützten mobilen App. Beachten Sie, dass nur eine Handvoll der besten digitalen Wi-Fi-Rahmen mobile Apps verwenden. Selbst unter diesen Top-Rahmen gibt es beliebte Anbieter wie Nixplay und Skylight, die den Zugriff auf ihre mobile App hinter einer Bezahlschranke verbergen. Pix-Star bietet wohl die beste mobile App, da Sie 250 Fotos auf einmal an jeden Ihrer Pix-Star-Rahmen senden können (zusammen mit Videos, Audionachrichten, Ordnern und ganzen Sammlungen).

Können digitale Bilderrahmen von NFT im Hochformat angezeigt werden?

Die digitalen Bilderrahmen von Pix-Star können NFTs sowohl im Hoch- als auch im Querformat anzeigen. Sie können wählen, ob Sie die Ausrichtung des gesamten Rahmens ändern oder nur die Bilder innerhalb der aktuellen Diashow drehen möchten. Die Pix-Star-Rahmen können mit der Standard-VESA-Halterung oder mit speziellen Aufhängelöchern an der Wand befestigt werden. Alternativ können Sie den Rahmen auch auf eine flache Oberfläche stellen, indem Sie den ansteckbaren Ständer verwenden (der auch das Stromkabel gut versteckt). Alle Montage- (und Aufstellungs-) Methoden unterstützen sowohl das Quer- als auch das Hochformat.

Sind NFTs auf einem digitalen Rahmen sicher?

Ihre NFTs sind auf Ihrem digitalen Rahmen extrem sicher - unabhängig davon, ob sie lokal oder in der Cloud gespeichert sind. Die Hersteller digitaler Bilderrahmen bieten umfassenden Schutz für Ihre Fotos, für die Personen, die Ihnen Bilder senden können, und für die Personen, die Zugriff auf das Web-Dashboard Ihres Rahmens haben.

Wie immer müssen Sie darauf achten, welche Rolle Sie bei der Cybersicherheit spielen. Geben Sie Ihr Passwort nicht an Personen weiter, die Sie nicht kennen, versenden Sie es nicht über Chat-Apps, und lassen Sie Ihren Computer nicht unverschlossen und unbeaufsichtigt. Wenn Sie sich an gute Sicherheitspraktiken halten, müssen Sie sich um die Sicherheit und den Schutz Ihrer Fotos keine Sorgen machen.

Speichern die digitalen Bilderrahmen von NFT Bilder in der Cloud?

Die digitalen Bilderrahmen von Pix-Star speichern alle Ihre NFTs und Bilder automatisch in der Cloud. Die einzige Ausnahme sind die Fotos, die in Diashows von einer angeschlossenen USB/SD-Karte angezeigt werden. Diese Fotos werden nur dann in der Cloud gesichert, wenn Sie sie auf den internen Speicher des Rahmens übertragen.

Alle Fotos, die über die mobile App, per E-Mail oder als Webalbum über das Webinterface an die Pix-Star-Rahmen gesendet werden, werden automatisch gespeichert. Im Gegensatz zu vielen anderen beliebten Premium-Digitalrahmen ist der Cloud-Speicher von Pix-Star lebenslang kostenlos. Sie müssen sich keine Gedanken über monatliche Gebühren machen (im Gegensatz zu Skylight- und Nixplay-Rahmen, die den Cloud-Speicher und die damit verbundenen Funktionen hinter einer Abo-Paywall verbergen) oder über versteckte Kosten. Es ist benutzerfreundlich, einfach einzurichten und perfekt für den modernen Haushalt und die Familie geeignet!

digitaler Bilderrahmen
Muss gelesen werden
spot_img
spot_img